Marius Bajorski gewinnt erneut im Stichkampf

Nov
30
2014

Die Meisterschaften der Altersklassen U14 bis U20 stießen in diesem Jahr auf geringes Interesse. Nur 9 Teilnehmer und damit nur halb so viele wie im Vorjahr fanden den Weg in die Kreisstadt, um sich für die Hessenmeisterschaft zu qualifizieren.

Stichkampf U14Am spannendsten ging es in der U14 zu. Alle 4 Teilnehmer mit einer DWZ von mindestens 1200 ausgestattet, kämpften hartnäckig um den Sieg. Die entscheidende Rolle waren dabei Turmendspiele, die größtenteils remis ausgingen, auch mit einem oder zwei Bauern Unterschied. Am Ende hatten Marius Bajorski und Lars Lange 2 Punkte auf dem Konto, Alexandros Pavlidis und Elias Khani-Alemouti mussten sich mit einem Punkt begnügen.

Ein Stichkampf musste also her. In dem sah Lars  Lange schon wie der sichere Sieger aus, stellte dann aber seine Dame ein und verlor. Somit ist Marius Bezirksmeister und vertritt den Bezirk bei der Hessenmeisterschaft.

Die anderen Altersklassen verliefen uninteressant. In der U16 setzte sich Philipp Kirschner im Schnelltempo durch. Die anderen Altersklassen waren mangels Konkurrenz schon vor dem Anpfiff entschieden; Die Sieger lauten Anton Pyshny (U18) und Pascal Kaulbars (U20).

Siegerliste

U20  - 1. Pascal Kaulbars ( SV 1934 Ffm-Griesheim)

U18  - 1. Anton Pyshny (SC Eschborn 1974) (qualifiziert für die Hessenmeisterschaften)

U16  - 1. Philipp Kirschner (Sfr.1932 Kelkheim) (qualifiziert für die Hessenmeisterschaften)
            2. Rico Herbert
            3. Sharun Jayakumar

U14  - 1. Marius Bajorski (SV 1920 Hofheim) (qualifiziert für die Hessenmeisterschaften)
            2. Lars Lange
            3. Elias Khani Alemouti
            4. Alexandros Pavlidis