MTSJ-Spieler erfolgreich beim Jugend-Grand-Prix-Turnier in Mainz

Okt
29
2016

An dem Jugend-Grand-Prix des Rheinhessischen Schachbunds nahmen einige Spieler der MTSJ teil. Gastgeber Vorwärts Orient Mainz organisierte ein schönes Jugendturnier, und man konnte auch auf überregionale Gäste zählen: U.a. nahmen unsere Freunde aus Unterfranken den Weg in die Landeshauptstadt auf sich.

In der Altersklasse U18 gewann Favorit Pascal Karsay (Vorwärts Orient Mainz) das Turnier. Der Kelkheimer Philipp Kirschner landete auf dem vierten Platz, Alexander Ackermann wurde Neunter. Auch in der Altersklasse U8 spielte ein Ackermann mit: Nicolas Ackermann holte den 6.Platz. Sehr gut lief es für den dritten im Bunde, Constantin Ackermann (Hofheim): In der Altersklasse U14 teilte er sich den ersten Platz mit Florian Lesny.

In der Altersklasse U12 war das Teilnehmerfeld ausgegleichener: Umso erfreulicher war es, dass Kevin Kokowski (Eschborn) den Sieg mit 5,5 Punkten sicherstellte. Somit hatte sich der Abstecher nach Rheinland-Pflaz für alle gelohnt.

Kevin beim Jugend-Grand-Prix in Mainz

Das letzte Turnier der Turnierserie findet ebenfalls in Mainz statt, jedoch diesmal im illigis-Gymnasium. 

Ergebnisse des 4.Jugend-Grandprix

Ausschreibung des 5. Jugend Grand-Prix