Gernsheimer Pfingst-Open erneut mit Spitzenbeteiligung

Jun
04
2015

Turniersaal des B-TurniersUnterschiedliche Resultate fuhren die Spieler der MTSJ beim traditionellen Gernsheimer Pfingst-Open ein. Nicht ganz erfüllen konnte sich Henry Böddeker vom SV Hofheim die Hoffnung auf eine Spitzenplatzierung. An Position 3 gesetzt, konnte er in den Schlussrunden nicht die nötigen Punkte holen und er fiel auf Platz 13 zurück.

Ein gutes Turnier spielten die beiden Bad Sodener im B-Turnier: Jan Werndl belegte mit 4 Punkten den 32.Platz, Lukas Martin mit 5 Punkten einen guten 11.Platz.

Am zufriedensten dürften jedoch die Kelkheimer nach Hause gefahren sein. Philipp Kirschner, Lars Lange und Leon Bender nahmen z.T. große DWZ-Gewinne mit. Leon verfehlte den Preis für die größte DWZ-Verbesserung, ein Großmeister-Seminar im Wert von ca. 100€, nur um 5 DWZ-Punkte.

 Henry gegen Philipp, vorne Lars

Somit endete das Gernsheimer Pfingst-Open, das wie in jedem Jahr vom SK Gernsheim hervorragend organisiert wird, mit positiven Eindrücken. Hoffentlich finden im nächsten Jahr mehr Spieler den Weg in den Süden Hessens.