Sfr. Kelkheim verteidigen den Titel in der Jugendliga

Apr
24
2016

Die Schachfreunde aus Kelkheim konnten ihren Titel in der Jugendliga verteidigen. Mit der Aufstellung Philipp Kirschner (DWZ 1672), Lars Lange (DWZ 1605), Leon Bender (DWZ 1523), Dominik Scheithauer (DWZ 1132) und Ersatzmann Magnus Winter (keine DWZ) konnten sie ihren Titel mit 7:1 Mannschaftspunkten verteidigen. Gleich 3 Spieler holten eine hundertprozentige Ausbeute: Philipp an Brett 1, Leon an Brett 4 und Magnus, der sich das vierte Brett mit Dominik teilte.

Topscorer Leon Bender

Platz 2 ging an den Schachclub Eschborn. Leider konnte Tobias Heinz nicht teilnehmen, sonst wäre womöglich mehr möglich gewesen. Aber die Mannschaft konnte sich auch so sehen lassen und holte nicht unverdient den zweiten Platz. An die Bretter gingen Daniel Hegener (DWZ 1510), Anton Pyshny (DWZ 1425), Kevin Kokowski (DWZ 1132) und Julius Brener (DWZ 891).

Eschborn wurde mit einer starken Leistung Zweiter

Das Podium komplettiert das Team vom Schachverein Kelsterbach. Alexandros Pavlidis (DWZ 1437), Til Schöngarth (DWZ 1032), Yusuf Nazari (DWZ 910) und Marco Rühl (DWZ 831) waren von Beginn an Außenseiter, konnten aber immerhin ein Unentschieden gegen Eschborn herausholen.

Die Sieger kommen aus Kelkheim

 Kelkheim

Sieger 2015: Sfr. Kelkheim

Tabelle und Einzelergebnisse der Jugendliga 2016