Ergebnisse MTS-Jugendliga 2014

22.07.2014 Von Stefan Grätzer

Souverän verteidigt der Schachverein Raunheim den Titel des 1. Bild Jugendliga 2014Mannschaftmeisters der MTS-Jugendliga.

Mannschaften aus Frankfurt-West, Kelsterbach, Raunheim und Hattersheim hatten sich für das Jugendturnier (bis Altersklasse U20) am Samstag den 19. Juli in Kelsterbach angemeldet, um die Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks Main-Taunus auszuspielen. Das Turnier wurde als Rundenturnier mit einer Bedenkzeit von 60 Minuten pro Spieler und Partie ausgetragen.

Bei extrem heißen Temperaturen startete die 1. Runde überpünktlich um 9 Uhr 50. Frankfurt-West startete furios und ging schnell mit 2-0 in Führung, doch am Ende konnten die Spitzenbretter der Hattersheimer Mannschaft noch egalisieren und eine Punkteteilung herbeiführen. Das Match zwischen Gastgeber Kelsterbach und Raunheim verlief nicht minder spannend. Es wurde buchstäblich bis zur letzten Sekunde "gefighted". Beim Stande von 2-1 hatte der Raunheimer Matthias Hanak noch 11 Sekunden auf der Uhr als er in gewonner Stellung "Zeit" reklamierte. Endstand 3-1 für Raunheim.2. Bild Jugendliga 2014

Nach der Mittagspause ging es in die 2 Runde. Kelsterbach behielt gegen Frankfurt-West mit 3-1 die Oberhand. Das gleiche Ergebnis konnte Raunheim für sich verbuchen. Wieder geriet Hattersheim mit 0-2 in Rückstand, ehe man sich kurz vor Ablauf der 2 Stunden auf Remis an den ersten beiden Brettern einigte. Damit war so gut wie klar, dass Raunheim den Titel verteidigen würde.

In der abschließenden letzten Runde kämpften die Mannschaften aus Kelsterbach und Hattersheim im direkten Vergleich um Platz 2. Hattersheim startete mit Handicap, da Brett 4 frei gelassen werden musste. In dem anderen Match ließen die Raunheimer keine Zweifel aufkommen, gewannen rasch mit 4-0 und holten sich sich so den Turniersieg. Nachdem Kelsterbach und Hattersheim an Brett 2 und 3 remisiert hatten, war Kelsterbach ein Unentschieden und damit der 2. Rang sicher. An Brett 1 gewann Benedikt Karnapke gegen Tabea Wilke schließlich sogar noch auf Zeit. Damit endete der Kampf um Pla3. Bild Jugendliga 2014tz 2 mit 3-1 für Kelsterbach.

Gegen 17 Uhr standen alle Resultate fest. Raunheim siegte vor Kelsterbach, Hattersheim und Frankfurt-West. Die beiden erstplatzierten Vereine konnten sich als Anerkennung jeweils über einen Geldpreis freuen. Die Raunheimer außerdem über den Titel sowie einen Pokal.

Die MTSJ gratuliert dem Sieger SV Raunheim und bedankt sich bei allen Spielern und Betreuern für den reibungslosen und fairen Verlauf des Turniers.

Ergebnisse:

Mannschaft 1 2 3 4 Punkte Brettpunkte Platz
1 Raunheim 3 3 4 6,0 10,0 1
2 Kelsterbach 1 3 3 4,0 7,0 2
3 Hattersheim 1 1 2 1,0 4,0 3
4 Frankfurt-West 0 1 2 1,0 3,0 4
Runde 1
Frankfurt-West - Hattersheim 2:2
Kelsterbach - Raunheim 1:3
Runde 2
Hattersheim - Raunheim 1:3
Frankfurt-West - Kelsterbach 1:3
Runde 3
Kelsterbach - Hattersheim 3:1
Raunheim - Frankfurt-West 4:0
Nr Ffm-West DWZ Hattersheim Kelsterbach Raunheim Summe %
1 Ian Philipp 1014 0 0 0 0 0
2 Aaron Arnold 1017 0 0 0 0 0
3 Saveliy Misevich 1201 1 0 0 1 33
4 Jan Arnold 796 1 1 0 2 67
Nr Kelsterbach DWZ Raunheim Ffm-West Hattersheim Summe %
1 Benedikt Karnapke 1140 0 1 1 2 67
2 Alexandros Pavlidis 1268 0 1 ½ 1,5 50
3 Jonas Titze 931 0 1 ½ 1,5 50
4 Til Schöngarth 1010 1 0 + 2 67
Nr Raunheim DWZ Kelsterbach Hattersheim Ffm-West Summe %
1 Matthias Hanak 1694 1 ½ 1 2,5 83
2 Elias Khani-Alemouti 1340 1 ½ 1 2,5 83
3 Ayman Sbeitan 1316 1 1 1 3 100
4 Johannes Schrage 1039 0 1 1 2 67
Nr Hattersheim DWZ Ffm-West Raunheim Kelsterbach Summe %
1 Tabea Wilke 1760 1 ½ 0 1,5 50
2 Fabian Siebert 1375 1 ½ ½ 2,0 67
3 Lukas Loos 1190 0 0 ½ 0,5 17
4 Simon Thülig 0 0 0 - 0 0