Eschborn

Marius Bajorski gewinnt erneut im Stichkampf

Nov
30
2014

Die Meisterschaften der Altersklassen U14 bis U20 stießen in diesem Jahr auf geringes Interesse. Nur 9 Teilnehmer und damit nur halb so viele wie im Vorjahr fanden den Weg in die Kreisstadt, um sich für die Hessenmeisterschaft zu qualifizieren.

Spannende Bezirksmeisterschaften in Hattersheim

Nov
25
2014

Schach in HattersheimDie MTSJ-Meisterschaften in Hattersheim verliefen in diesem Jahr außergewöhnlich. Zum einen erfreute sich der Veranstalter über eine große Teilnehmerzahl: Alleine in der U10 traten 28 Spieler an, so viele wie noch nie. Zum anderen waren in der Altersklasse U12 gleich 4 'Spieler nach dem regulären Ende punktgleich, so dass der Turnierleiter eine kreative Lösung finden musste. Er entschied sich im Fußball-WM-Jahr für einen Modus mit Halbfinale und Finale.

Premiere der Youth Classic geglückt

Okt
06
2014
Das Rhein-Main-Gebiet kann sich über ein neues Jugendturnier freuen. Das erstmals ausgetragene Youth Classic in Bad Soden ist ein U14-Turnier im Rundenformat. In insgesamt 4 Vorrundengruppen kämpfen jeweils 8 Spieler um den Vorrundensieg (dotiert neben einem imposanten Pokal mit einem Chessbase-Produkt). Auch der Zweitplatzierte kann sich nicht nur über einen Preis freuen: Er darf wie der Gruppensieger an der Finalrunde Ende Oktober teilnehmen.

MTSJ Blitz-Meisterschaft zum Vereinsjubiläum

Jun
16
2014

Den Weg zu den Blitzmeisterschaften nach Zeilsheim fanden 51 Spieler, um in insgesamt 7 Altersklassen die Bezirksmeister auszuspielen. Wie immer war es ein sehr faires und unterhaltsames Turnier, bei dem der ein oder andere Favorit Federn lassen musste.

Stichkampf zwischen Andi und Anastasija

Philipp Kirschner Sieger in Erlensee

Jun
15
2014

Bei der Jubiläumsausgabe des Erlensee-Opens (25 Jahre) konnte Philipp Kirschner (Sfr. Kelkheim) überzeugen. In der Altersklasse U14 des Traditionsturniers setzte er sich mit 5,5 Punkten aus 7 Spielen durch und verwies die punktgleichen Bengt Ole Bergh und Kenny Jung auf die Plätze. Damit sicherte er sich den zweiten großen Jugendtitel im Main-Kinzig-Kreis in diesem Jahr nach dem Gewinn des Gründau-Pokals.

Raunheim gewinnt die Schülerliga

Apr
06
2014

Am finalen Spieltag der Schülerliga gab es keine Überraschungen mehr.  Der SV Raunheim gewann auch das letzte Duell souverän und sicherte sich mit 19:1 Punkten den ersten Schülerliga-Titel der Vereinsgeschichte.  Die MTSJ gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung. Die Stammmannschaft besteht aus Ayman Sbeitan, Johannes Schrage, Elias Khani-Alemouti und Osama Sbeitan.

Qualifikanten für die Hessenmeisterschaft stehen fest

Nov
25
2013

Beinahe alle Favoriten des starken Jahrgangs 2001 fanden sich in Eppstein zur diesjährigen Bezirksmeisterschaft ein. Neben dem Titel und Preisen ging es um die Teilnahme an der Hessenmeisterschaft 2014: Der Turniersieger durfte direkt das Ticket buchen. Nominell waren Samuel Weber und Alexander Kornilov prädestiniert, jedoch auch die Raunheimer und Kelkheimer rechneten sich Chancen aus.Spannung am Spitzenbrett

Neue Bezirksmeister gekürt

Nov
18
2013

Jahr für Jahr ist Hattersheim unser  Austragungsort für die Bezirksmeisterschaften. Nicht nur der Innenhof, der zum Fußballspielen einlädt, ist hervorzuheben, sondern vor allem die Gastgeber vom SC Hattersheim, die uns aufnehmen und die Spieler mit Mahlzeiten und Getränken versorgen. Vielen Dank dafür!Turnierleitung und Gastgeber

Neue Blitzmeister gekürt

Mai
20
2013
Im frühlingshaften Zeilsheim wurden die neuen Blitzmeister ermittelt. Eifrig duellierten sich die 44 Teilnehmer in insgesamt 7 Altersklassen, besonders aber in der Altersklasse U8, denn zur Überraschung vieler dauerte das U8-Turnier insgesamt am längsten. Siegerehrung mit  Günter Weber

Bezirksmeisterschaften in Eppstein

Nov
26
2012

Eppstein war in diesem Jahr der Gastgeber der Meisterschaften der Altersklassen U20 bis U14, das gleichzeitig das Qualifikationsturnier des Zentralen Lagers der HSJ darstellte. Gleich 10 Spieler ließen sich die Teilnahme in der U14-Klasse nicht nehmen; Das ist nicht nur quantitativ das größte Teilnehmerfeld der letzten Jahre, sondern auch die Qualität war höher als in den Vorjahren.

Dagegen stagnierten die Teilnehmerzahlen in allen anderen Klassen. Daher wurden die Gruppen kurzerhand zusammengelegt, und es wurde ein Rundenturnier mit 6 Teilnehmern ausgetragen.

Seiten

Eschborn abonnieren