Ergebnisse MTS-Jugendliga 2014

22.07.2014 Von Stefan Grätzer

Souverän verteidigt der Schachverein Raunheim den Titel des Mannschaftmeisters der MTS-Jugendliga.

Mannschaften aus Frankfurt-West, Kelsterbach, Raunheim und Hattersheim hatten sich für das Jugendturnier (bis Altersklasse U20) am Samstag den 19. Juli in Kelsterbach angemeldet, um die Mannschaftsmeisterschaft des Bezirks Main-Taunus auszuspielen. Das Turnier wurde als Rundenturnier mit einer Bedenkzeit von 60 Minuten pro Spieler und Partie ausgetragen.

MTSJ Blitz-Meisterschaft zum Vereinsjubiläum

16.06.2014 Von Alexander Matzies

Den Weg zu den Blitzmeisterschaften nach Zeilsheim fanden 51 Spieler, um in insgesamt 7 Altersklassen die Bezirksmeister auszuspielen. Wie immer war es ein sehr faires und unterhaltsames Turnier, bei dem der ein oder andere Favorit Federn lassen musste.

Stichkampf zwischen Andi und Anastasija

Die jüngste Altersklasse kommt traditionell ohne Favoriten aus. Dennoch konnten sich 2 Spieler vom Feld absetzen. Es gewann schließlich Sonny Kimmel (SV Kelsterbach) vor Simon Rosar (Bad Soden).

Philipp Kirschner Sieger in Erlensee

15.06.2014 Von Alexander Matzies

Bei der Jubiläumsausgabe des Erlensee-Opens (25 Jahre) konnte Philipp Kirschner (Sfr. Kelkheim) überzeugen. In der Altersklasse U14 des Traditionsturniers setzte er sich mit 5,5 Punkten aus 7 Spielen durch und verwies die punktgleichen Bengt Ole Bergh und Kenny Jung auf die Plätze. Damit sicherte er sich den zweiten großen Jugendtitel im Main-Kinzig-Kreis in diesem Jahr nach dem Gewinn des Gründau-Pokals.

Sonja Maria Bluhm und Jan-Christian Schröder erneut Deutscher Meister

15.06.2014 Von Alexander Matzies

Bei den diesjährigen Deutschen Jugendmeisterschaften in Magdeburg hat das Duo vom SV Hofheim hervorragend abgeschnitten. Sonja Maria Bluhm konnte die Meisterschaft in der Altersklasse U16w erringen. Mit 7,5 Punkten aus 9 Partien konnte sie sich ungeschlagen mit einem Punkt Vorsprung auf die Konkurrenz den Titel sichern.

Gernsheimer Jugend-Open mit guter Beteiligung

09.06.2014 Von Alexander Matzies

Das diesjährige Gernsheimer Pfingst-Open konnte sich erneut großer Beliebtheit erfreuen: Etwa 200 Teilnehmer in 2 Gruppen kämpften um Pokale, Preise und DWZ-Punkte. Beinahe traditionell präsentierte sich das Bürgerhaus Allmendfeld bei schönstem Wetter von seiner guten Seite; Temperaturen durchgehend im 30-Grad-Bereich gab es jedoch in dieser Form eher selten. Dies behinderte das Turnier jedoch nicht, bestenfalls wurden alle Sorten Eis von Teilnehmern und Betreuern in erhöhtem Maß verzehrt und es wurde etwas weniger Fußball und Tischtennis als sonst gespielt.

Ausschreibung der Blitz-Einzelmeisterschaften

06.04.2014 Von Alexander Matzies

Die diesjährigen Blitz-Einzelmeisterschaften finden am 14.Juni in Zeilsheim statt. Anlässlich des 90-jährigen Bestehens des Vereins  lässt es sich der Gastgeber SC Frankfurt-West nicht nehmen, Preise im Wert von 200 € zu spenden.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig, eine pünktliche Registrierung am Turniertag reicht aus. Ingesamt werden Bezirksmeister in 7 Altersklassen gesucht. Eine Rückschau auf das vergangene Jahr gibt es hier.

Raunheim gewinnt die Schülerliga

06.04.2014 Von Alexander Matzies

Am finalen Spieltag der Schülerliga gab es keine Überraschungen mehr.  Der SV Raunheim gewann auch das letzte Duell souverän und sicherte sich mit 19:1 Punkten den ersten Schülerliga-Titel der Vereinsgeschichte.  Die MTSJ gratuliert zu dieser hervorragenden Leistung. Die Stammmannschaft besteht aus Ayman Sbeitan, Johannes Schrage, Elias Khani-Alemouti und Osama Sbeitan.

Raunheim gewinnt Spitzenspiel in der Schülerliga

09.02.2014 Von Alexander Matzies

Am vorletzten Spieltag der Schülerliga konnte sich der SV Raunheim gegen die Schachfreunde aus Kelkheim durchsetzen und steht vor dem Titelgewinn. Kelkheim trat ohne die beiden U14-Stammspieler an und konnte im Verlauf des Duells diesen Nachteil nicht kompensieren. Die entscheidenden Punkte holten für die Gastgeber Elias Khani-Alemouti und Ayman Sbeitan, der am Spitzenbrett Lars Lange zweimal sehenswert besiegen konnte.

Titelkampf in der Schülerliga spitzt sich zu

04.02.2014 Von Alexander Matzies

Auch in der 3.Runde konnten sich die Favoriten aus Kelkheim und Raunheim durchsetzen. Die Möbelstädter setzten sich zweimal mit 3:1 gegen Kelsterbach durch. Philipp Kirschner und Robert Klems konnten jeweils beide Partien gewinnen.

Genauso souverän erledigten die Raunheimer gegen den Neuling aus Eschborn ihre Hausaufgaben: Sie gewannen mit 4:0 und 3:1. Dabei punkteten Ayman Sbeitan, Elias Khani-Alemouti und Osama Sbeitan doppelt.

Im dritten Spiel konnte sich der SC Frankfurt-West gegen Steinbach durchsetzen und nahm somit den dritten Tabellenrang ein.