DWZ von Kevin Haack (SC Bad Soden)

Zur Vereinsseite: SC Bad Soden

Zur DWZ-Liste: SC Bad Soden

Die Daten für die DWZ-Entwicklung von Kevin Haack vom Verein SC Bad Soden stammen aus der DWZ-Datenbank des DSB. Es ist möglich, dass die Turnierdaten von der offiziellen Version abweichen, da auf Seiten des DSB ein Cache-Mechanismus aktiviert ist, um die Anfragelast auf die DSB-Datenbank zu verringern.

Aktuelle DWZ: 2140
Höchste DWZ: 2182
Niedrigste DWZ: 1230
Letztes Turnier: Hes. Einzelmeisterschaft U16+U18 2022
Gesamtausbeute seit 2011: 285 aus 501 Partien
Turnier Punkte Erwartung Leistung neue DWZ
Hessische Jugendeinzelmeisterschaft U10 2.0 aus 5 1119 1119 - 1
Bezirk A MTS 2014/2015 0.0 aus 1 0.057 0 1114 - 2
Bezirk C MTS 2014/2015 1.0 aus 5 2.116 850 1050 - 3
SC Sulzbach VM 2014/2015 2.5 aus 6 0.893 1325 1167 - 4
Bad Soden - 1. Jugendmeisterschaft 2015 3.5 aus 6 3.587 1143 1162 - 5
Wewelsburg 2015 4.0 aus 7 3.470 1235 1197 - 6
Youth Classic Qualifiers Gruppe 7 2015 3.0 aus 4 2.970 0 1200 - 7
YC15 Gruppe C 5.5 aus 7 3.820 1471 1312 - 8
Deutsche Amateurmeisterschaft 1516 Bad Soden 2.5 aus 4 3.531 0 1243 - 9
YC15 Masters Bad Soden 3.5 aus 7 2.707 1349 1296 - 10
Heusenstamm Sparkassen Open J 3.0 aus 5 4.129 1092 1227 - 11
Kreisklasse B2 MTS 2015/2016 3.0 aus 5 3.074 1210 1222 - 12
U10 Hessenmeisterschaft 2016 5.0 aus 7 6.325 1007 1151 - 13
Bezirksklasse B MTS 2015/2016 1.0 aus 2 0.998 0 1151 - 14
Kreisklasse B MTS Stichkämpfe 2015/2016 0.0 aus 0 0 -
SC Sulzbach VM 2015-2016 4.5 aus 7 3.310 1305 1230 - 15
8. Vellmarer Schachtage B-Open 3.5 aus 7 1.302 1508 1377 - 16
SJNRW Ferienturnier Wewelsburg 4.5 aus 7 3.380 1571 1446 - 17
Youth Classic 2016 - Kids Open U10 5.5 aus 9 7.733 1183 1347 - 18
Heusenstamm Sparkassen Open B 4.5 aus 7 2.558 1571 1467 - 19
29. Staufer-Open B Open 4.5 aus 9 4.100 1509 1487 - 20
8. Pfalz-Open 2017 B-Turnier 2.5 aus 7 1.543 1605 1542 - 21
Hes. Jugendeinzelmeisterschaft U12 2017 5.5 aus 9 6.325 1442 1509 - 22
Bezirksklasse B MTS 2016/2017 4.5 aus 7 3.861 1579 1543 - 23
4er Pokal MTS 0.0 aus 1 0.113 0 1535 - 24
SC Sulzbach VM 2016/2017 4.5 aus 7 4.539 1530 1533 - 25
9. Vellmarer Schachtage B-Open 3.0 aus 7 3.747 1434 1500 - 26
Ferienturnier der SJNRW 5.0 aus 7 3.840 1682 1562 - 27
Youth Classic 2017 - Youth Open U14 5.5 aus 9 5.735 1536 1553 - 28
13. Eschborner Schach-Open 2.5 aus 5 1.718 1702 1601 - 29
9. Korbacher Open B-Turnier 4.5 aus 7 3.685 1721 1642 - 30
Deutsche Amateurmeisterschaft 1718 Niedernhausen 5.0 aus 5 2.270 2352 1788 - 31
Heusenstamm Sparkassen Open A 2.5 aus 7 2.752 1754 1779 - 32
30. Staufer-Open A 3.0 aus 9 2.186 1860 1809 - 33
9. Pfalz-Open 2018 A-Turnier 2.5 aus 9 2.426 1816 1812 - 34
Hessische Einzelmeisterschaft U12 2018 7.0 aus 9 7.290 1771 1803 - 35
Vierer-Pokal MTS 2017/2018 1.0 aus 3 2.084 0 1757 - 36
Bezirksklasse C MTS 2017/2018 8.0 aus 9 7.353 1856 1781 - 37
Hessische Einzelmeisterschaft A-Turnier 2.5 aus 7 2.174 1818 1794 - 38
Deutsche Einzelmeisterschaft U12 6.5 aus 11 6.108 1826 1807 - 39
Deutsche Amateurmeisterschaft Endrunde 1718 3.5 aus 5 2.436 2039 1852 - 40
10. Vellmarer Schachtage A-Open 3.5 aus 7 3.356 1872 1857 - 41
Gießener Open 2018 4.0 aus 5 2.510 2184 1914 - 42
Ferienturnier der SJNRW 5.0 aus 7 6.353 1682 1871 - 43
Youth Classic 2018 - Youth Open U14 7.0 aus 9 7.304 1821 1862 - 44
10. Korbacher Open A-Turnier 3.0 aus 6 2.368 1953 1885 - 45
Kadetten WM Open U12 2018 6.0 aus 11 4.267 2060 1935 - 46
Heusenstamm Sparkassen Open A 2.5 aus 6 1.991 2001 1952 - 47
31. Staufer-Open A-Turnier 4.5 aus 9 4.581 1945 1950 - 48
10. Pfalz-Open 2019 A-Turnier 3.5 aus 9 2.493 2043 1979 - 49
Hessische Einzelmeisterschaft U14 2019 5.0 aus 7 5.770 1845 1956 - 50
Hessische Verbandskämpfe 2018/2019 2.0 aus 7 3.054 1829 1925 - 51
Stichkampf VL Nord/Süd 2018/2019 1.0 aus 1 0.538 0 1944 - 52
Hessische Einzelmeisterschaft A-Turnier 3.5 aus 7 3.384 1957 1948 - 53
Deutsche Einzelmeisterschaft U14 5.0 aus 9 5.164 1932 1943 - 54
XXII. Rhein-Main-Open 2019, Gruppe A 4.5 aus 7 1.889 2283 2023 - 55
31.Wiesbadener Schloßpark- Open 4.5 aus 7 4.173 2082 2032 - 56
4-Mannschaftspokal Hessen 2019 1.0 aus 3 1.757 0 2008 - 57
Deutsche-Jugend-Ländermeisterschaft 2019 3.5 aus 7 4.849 1854 1969 - 58
Heusenstamm Sparkassen Open A 4.0 aus 7 2.720 2156 2007 - 59
29. Erfurter Schachfestival 2019 - Meisterturnier 4.0 aus 8 3.285 2082 2027 - 60
32. Staufer-Open A-Turnier 5.0 aus 9 4.406 2085 2042 - 61
11. Pfalz-Open 2020 A-Turnier 5.0 aus 9 2.604 2258 2104 - 62
Hessische Verbandskämpfe 2019/2020 5.0 aus 7 3.328 2290 2146 - 63
Summer Prague Open 2020 - A 5.0 aus 9 4.113 2233 2166 - 64
Deutsche-Jugend-Ländermeisterschaft 2020 2.5 aus 7 3.583 2024 2141 - 65
Deutsche Einzelmeisterschaft U14 4.0 aus 7 4.984 2008 2117 - 66
U16 + U18 Qualifikationsturnier DEM 2021 3.0 aus 5 3.108 2100 2114 - 67
3. Bamberg-Open 2021 A-Turnier 4.0 aus 7 3.842 2134 2118 - 68
Deutsche Einzelmeisterschaft U16 5.0 aus 9 4.799 2135 2123 - 69
Hessische Verbandskämpfe 2019/2021 - 8./9. Runde 2.0 aus 2 1.554 0 2136 - 70
3. Heidelberger Schachherbst Internationales Open - A-Turnier 4.5 aus 7 4.484 2138 2136 - 71
Heusenstamm Sparkassen Open 2021 A 4.5 aus 7 5.137 2059 2121 - 72
Hessische Einzelmeisterschaft 2021 4.5 aus 6 2.118 2471 2182 - 73
SUI, 45. Zürcher Weihnachtsopen Meisterturnier 3.0 aus 7 4.151 2038 2156 - 74
Hes. Einzelmeisterschaft U16+U18 2022 5.5 aus 7 6.189 2021 2140 - 75

Zur Vereinsseite: SC Bad Soden

Zur DWZ-Liste: SC Bad Soden

Was ist die DWZ?

DWZ steht für Deutsche Wertungszahl und wird offiziell vom Deutschen Schachbund berechnet. Je höher eine DWZ ist, umso stärker wird die Spielstärke eines Spielers eingeschätzt. Meisterspieler haben eine DWZ von 2500 bis 2800; Viele Vereinsspieler haben eine Zahl von 1200 bis 2000. Einsteiger starten oft mit einer Zahl um die 1000 oder darunter. Sie können aber ihre Zahl schnell verbessern, da die DWZ-Formel sie mit dem Gaspedal und der Bremse unterstützt: Wenn ein Spieler mit einer niedrigen DWZ ein starkes Turnier spielt, so wird die DWZ besonders schnell erhöht. Bei schlechten Turnieren sorgt die Bremse dafür, dass die Zahl nicht sehr viel tiefer fällt.

Turniere, die für die DWZ ausgewertet werden sollen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Die Bedenkzeit muss mindestens 90 Minuten betragen und alle Partien müssen von den Spielern mitgeschrieben werden (die so genannte Notationspflicht). Ebenso muss die DWZ-Auswertung in der Turnierausschreibung erwähnt werden und allen Spielern bekannt sein.

Wie berechnet sich die DWZ? Und wie kann ich meine DWZ verbessern?

Die Berechnungsformel beruht auf Kenntnissen der Wahrscheinlichkeitstheorie. Grundsätzlich wird für jede Partie eine Gewinnerwartung berechnet. Bei gleichstarken Spielern ist die Erwartung jeweils 50%. Ist ein Spieler stärker, so hat er eine höhere Gewinnerwartung; Beispielsweise muss ein Spieler, der 200 DWZ-Punkte mehr hat als sein Gegner, in 2 Partien 1,5 Punkte holen, um seine Zahl zu halten. Erreicht er mehr Punkte, so steigt seine DWZ nach dem Turnier, andersherum sinkt seine DWZ, wenn er weniger Punkte als erwartet erspielt.

Bei der Erstberechnung der DWZ kann es Abweichungen bei der Punktezahl kommen, wenn kampflose Partien oder Partien gegen DWZ-lose Gegner in die Berechnung einfließen.

Um die DWZ zu verbessern, spielt man am besten gegen gleichstarke oder leicht stärkere Spieler; Dadurch wird man mehr gefordert und man muss sich mehr anstrengen, aber man hat dennoch eine realistische Chance auf einen Sieg oder ein Remis. Rein von der Formel her könnte man auch gegen schwächere Spieler mit einer Siegesserie seine DWZ verbessern; In dem Fall ist der Lerneffekt aber nicht so groß, und es kann sehr schnell schiefgehen, wenn man sich eine Niederlage leistet.