DWZ von Günter Becker (SC Steinbach)

Zur Vereinsseite: SC Steinbach

Zur DWZ-Liste: SC Steinbach

Die Daten für die DWZ-Entwicklung von Günter Becker vom Verein SC Steinbach stammen aus der DWZ-Datenbank des DSB. Es ist möglich, dass die Turnierdaten von der offiziellen Version abweichen, da auf Seiten des DSB ein Cache-Mechanismus aktiviert ist, um die Anfragelast auf die DSB-Datenbank zu verringern.

Aktuelle DWZ: 1431
Höchste DWZ: 1730
Niedrigste DWZ: 1431
Letztes Turnier: Taunus VT 2019/2020 -R7
Gesamtausbeute seit 2011: 210.5 aus 446 Partien
Turnier Punkte Erwartung Leistung neue DWZ
Datenübernahme nach DeWIS 0.0 aus 0 0.000 0 1653 - 156
Steinbach VM 2010 Gruppe B 1.0 aus 3 1.923 0 1623 - 157
Bez.7 MK 2010/2011 3.5 aus 8 2.099 1775 1660 - 158
Taunus VM 6.0 aus 9 5.380 1740 1676 - 159
23. int. Seniorenturnier Maria Alm 5.0 aus 9 2.844 1903 1730 - 160
Steinbach SM 2011 4.5 aus 9 5.480 1601 1706 - 161
Bez.7 4er Pokal 2010/2011 0.0 aus 1 0.375 0 1694 - 162
3.Seniorenopen Bad Neuenahr 2011 5.0 aus 9 3.685 1818 1727 - 163
Steinbach VP 2011 1.5 aus 5 3.260 1321 1678 - 164
Oberliga Ost 2011/12 0.5 aus 2 0.524 0 1677 - 165
Taunus VT 2011/12 4.5 aus 9 6.203 1491 1634 - 166
Bez.7 MK 2011/2012 2.5 aus 8 2.937 1589 1622 - 167
24. int. Seniorenturnier Maria Alm 4.5 aus 9 3.670 1702 1643 - 168
Offene SM Steinbach 2012 4.5 aus 7 3.317 1808 1676 - 169
24. Deutsche Senioren-EM 2012 (Gr.A) 2.5 aus 9 2.948 1634 1665 - 170
Steinbach VP 2012 3.0 aus 5 2.681 1719 1674 - 171
Taunus VT 2012/2013 6.0 aus 9 6.216 1650 1669 - 172
9. Off. Hessische Seniorenmeisterschaft 3.0 aus 9 4.725 1493 1626 - 173
Bez.7 MK 2012/2013 1.0 aus 7 2.844 1357 1575 - 174
Bez.7 4er Pokal 2012/2013 1.0 aus 1 0.671 0 1587 - 175
25. int. Seniorenturnier Maria Alm 3.5 aus 9 4.212 1524 1568 - 176
10. Eschborner Open 2013 2.0 aus 5 2.644 1415 1548 - 177
Steinbach VP 2013 3.5 aus 5 2.235 1782 1587 - 178
3. Internationaler Bad Wiessee Senioren-Cup 2014 4.5 aus 9 3.894 1651 1603 - 179
Bezirk A MTS 2013/2014 5.0 aus 8 4.284 1678 1622 - 180
Bezirk C MTS 2013/2014 0.0 aus 0 0 -
Taunus VM 2014 5.5 aus 9 5.672 1604 1618 - 181
MTS 4er Pokal 2013/2014 0.0 aus 1 0.303 0 1607 - 182
Maria Alm 2014 Internationales Seniorenturnier 2.0 aus 8 2.212 1581 1601 - 183
Steinbach SM 2014 3.5 aus 7 5.225 1349 1553 - 184
Steinbach VP 2014 2.0 aus 3 1.871 0 1557 - 185
22. Bad Bertricher Schachtage Senioren 4.0 aus 9 2.289 1743 1603 - 186
Bezirk A MTS 2014/2015 3.0 aus 9 2.667 1635 1612 - 187
11 Offene Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft 2015 4.5 aus 9 3.740 1696 1632 - 188
Taunus VT 2014/2015 5.0 aus 9 6.407 1490 1596 - 189
Steinbach SM 2015 4.0 aus 7 3.762 1625 1603 - 190
27. Deutsche Senioren-EM Gruppe B 5.5 aus 9 5.103 1643 1613 - 191
Steinbach VP 2015 1.5 aus 4 1.944 0 1599 - 192
Bezirksklasse B MTS 2015/2016 2.0 aus 8 3.384 1453 1562 - 193
Hessische Mannschaftskämpfe 2015/2016 0.0 aus 1 0.551 0 1542 - 194
12. Offene Internationale Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft 2016 4.0 aus 9 2.557 1699 1580 - 195
Sfr. Taunus VT 2016 5.5 aus 9 5.139 1621 1590 - 196
4er Pokal MTS 2015/2016 0.5 aus 1 0.372 0 1595 - 197
7. Senioren-Open Bad Neuenahr-Ahrweiler 2016 4.0 aus 9 5.490 1425 1555 - 198
Steinbach SM 2016 2.0 aus 6 3.640 1226 1506 - 199
28. Deutsche Senioreneinzelmeisterschaft B 2016 4.5 aus 8 1.597 1803 1589 - 200
12. Eschborner Open 2016 3.5 aus 5 2.320 1865 1625 - 201
10. off. Senioren-EM SH 2016 4.0 aus 9 3.292 1696 1643 - 202
Vereinspokal SC Steinbach 2016 1.5 aus 4 2.792 0 1603 - 203
Bezirksklasse B MTS 2016/2017 4.0 aus 8 4.582 1549 1587 - 204
Sfr. Taunus VT 2016/2017 5.0 aus 9 5.303 1545 1579 - 205
13. Offene Internationale Hessische SEM 3.5 aus 7 3.912 1520 1567 - 206
Steinbach SM 2017 4.0 aus 7 4.120 1550 1564 - 207
Steinbach VP 2017 2.5 aus 4 1.575 0 1594 - 208
Vierer-Pokal MTS 2017/2018 0.5 aus 1 0.420 0 1597 - 209
Bezirksklasse B MTS 2017/2018 4.0 aus 9 6.122 1409 1542 - 210
Sfr Taunus VT 2017/18 4.5 aus 8 4.761 1504 1535 - 211
XXI. Rhein-Main-Open 2018, Gruppe B 3.0 aus 7 3.771 1450 1513 - 212
Steinbach SM 2018 3.0 aus 7 3.465 1437 1499 - 213
14. Eschborner Schach-Open 3.0 aus 5 2.233 1760 1524 - 214
Steinbach VP 2018 2.0 aus 4 2.117 0 1520 - 215
Vierer-Pokal MTS 0.5 aus 2 0.697 0 1513 - 216
Bezirksklasse B MTS 2018/2019 5.5 aus 8 4.970 1568 1528 - 217
15. Offene Hessische Senioren-EM 2019 2.0 aus 8 3.912 1307 1473 - 218
Sfr. Taunus VT 2018/2019 5.0 aus 11 5.491 1426 1460 - 219
15. Eschborner Schach-Open 1.0 aus 4 0.935 0 1462 - 220
Steinbach SM 2019 2.5 aus 7 2.620 1447 1458 - 221
MTS Bezirksklasse B 2019/2020 -R7 3.0 aus 6 2.408 1540 1476 - 222
MTS Vierer-Pokal 2019/2020 -HF 0.0 aus 2 0.794 0 1447 - 223
Taunus VT 2019/2020 -R7 2.0 aus 5 2.488 1360 1431 - 224

Zur Vereinsseite: SC Steinbach

Zur DWZ-Liste: SC Steinbach

Was ist die DWZ?

DWZ steht für Deutsche Wertungszahl und wird offiziell vom Deutschen Schachbund berechnet. Je höher eine DWZ ist, umso stärker wird die Spielstärke eines Spielers eingeschätzt. Meisterspieler haben eine DWZ von 2500 bis 2800; Viele Vereinsspieler haben eine Zahl von 1200 bis 2000. Einsteiger starten oft mit einer Zahl um die 1000 oder darunter. Sie können aber ihre Zahl schnell verbessern, da die DWZ-Formel sie mit dem Gaspedal und der Bremse unterstützt: Wenn ein Spieler mit einer niedrigen DWZ ein starkes Turnier spielt, so wird die DWZ besonders schnell erhöht. Bei schlechten Turnieren sorgt die Bremse dafür, dass die Zahl nicht sehr viel tiefer fällt.

Turniere, die für die DWZ ausgewertet werden sollen, müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen: Die Bedenkzeit muss mindestens 90 Minuten betragen und alle Partien müssen von den Spielern mitgeschrieben werden (die so genannte Notationspflicht). Ebenso muss die DWZ-Auswertung in der Turnierausschreibung erwähnt werden und allen Spielern bekannt sein.

Wie berechnet sich die DWZ? Und wie kann ich meine DWZ verbessern?

Die Berechnungsformel beruht auf Kenntnissen der Wahrscheinlichkeitstheorie. Grundsätzlich wird für jede Partie eine Gewinnerwartung berechnet. Bei gleichstarken Spielern ist die Erwartung jeweils 50%. Ist ein Spieler stärker, so hat er eine höhere Gewinnerwartung; Beispielsweise muss ein Spieler, der 200 DWZ-Punkte mehr hat als sein Gegner, in 2 Partien 1,5 Punkte holen, um seine Zahl zu halten. Erreicht er mehr Punkte, so steigt seine DWZ nach dem Turnier, andersherum sinkt seine DWZ, wenn er weniger Punkte als erwartet erspielt.

Bei der Erstberechnung der DWZ kann es Abweichungen bei der Punktezahl kommen, wenn kampflose Partien oder Partien gegen DWZ-lose Gegner in die Berechnung einfließen.

Um die DWZ zu verbessern, spielt man am besten gegen gleichstarke oder leicht stärkere Spieler; Dadurch wird man mehr gefordert und man muss sich mehr anstrengen, aber man hat dennoch eine realistische Chance auf einen Sieg oder ein Remis. Rein von der Formel her könnte man auch gegen schwächere Spieler mit einer Siegesserie seine DWZ verbessern; In dem Fall ist der Lerneffekt aber nicht so groß, und es kann sehr schnell schiefgehen, wenn man sich eine Niederlage leistet.